CodeWeek ParkTour 2018

Bei der ParkTour geht es darum Kindern und Jugendlichen einen niederschwelligen Zugang zu den Themen Programmierung, Robotik und Digitalisierung zu ermöglichen.

Image

Programmieren in Wiener Parks!

Zusammen mit diversen österreichischen Initiativen bietet CodeWeek.at in der Woche vom 8. Oktober 2018 in Wiener Parks gratis Workshops rund um Programmierung, Robotik und Digitalisierung an. Das Ziel: Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 17 für das Thema Coding zu begeistern.

Elektronische Medien haben als Kommunikationstools als auch Unterhaltungsinstrumente viel zu bieten. Darüberhinaus können Sie aber gerade Kinder und Jugendliche auf spannende und interessante Weise vielfältig fordern und zum analytischen Denken anregen. Im Rahmen der ParkTour haben wir eine Reihe von Angeboten ausgesucht, die visuell gestalterisch oder aktiv agierend – mit oder ohne Computer – Kinder und Jugendliche mit diesen Prozessen vertraut machen sollen. Das Verstehen von informationstechnologischen Abläufen ist gegenwärtig wie zukünftig eine Kernkompetenz bei der logisches Denken genauso gefragt ist, wie empathisches Agieren im Zusammenhang mit dem Wirken in sozialen Medien.

Als Team der Codeweek-Österreich und des Vereins OLPC Austria haben wir uns die ParkTour ausgedacht und werden nach 2017 heuer zum zweiten Mal in einer Art Open-Air Veranstaltung einzelne Wiener Parks und Plätze besuchen um unsere Zelte dort aufzuschlagen. Als Partner haben wir die MA13 – Fachbereich Jugend, die die Vernetzung zu lokalen Jugendorgansiationen übernommen hat, logistisch – in der Event-Abwicklung, sowie Aufbau und Vernetzung – unterstützt uns das Team der A1 Telekom Austria.

Line-Up

TBC

Programm Partner

TBC

Rückfragehinweis

Mag.ª Andrea Mayr-Stalder, info@codeweek.at, (Tel.: +43 699 11098878)

back